Zimmerer-Innung Traunstein / Berchtesgadener Land

Aktuelles aus der Innung



| Beruf & Bildung

Ausbildungsroas 2024

Am 3. Mai informierte die Zimmerer-Innung Traunstein/Berchtesgadener Land auf der "Ausbildungsroas" in Traunreut über das Zimmererhandwerk und die Ausbildung. Dabei handelt es sich um die Ausbildungsmesse der Chiemgau GmbH Wirtschaftsförderung für die Region.

❯ mehr



| Verband & Innungen

Jahreshauptversammlung – Martin Kollmeier bleibt Obermeister

„Unser Handwerk floriert weiterhin!“ betonte der Obermeister der Zimmerer-Innung Traunstein-Berchtesgadener Land, Martin Kollmeier im Rahmen der Jahreshauptversammlung in Ainring. Das Handwerk habe ein gutes Image, mit dem Baustoff Holz sei man auch in Zukunft gut positioniert. Bei der mehrstündigen Versammlung wurde außerdem der Vorstand neu gewählt und Obermeister Martin Kollmeiner wiedergewählt.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

Berufsinformationstag 2024

Am 20. Januar fand der „11. Informationstag Beruf & Studium – Treffpunkt Ausbildung“ im Kongresshaus Berchtesgaden statt. Die Zimmerer-Innung Traunstein/Berchtesgadener Land war mit einem Stand vertreten und informierte zahlreiche Schüler über den Beruf des Zimmerers.

❯ mehr

Aktuelles aus dem Verband



| Verband & Innungen

Das 2. Holzbau Barcamp am 26. September

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr ist es wieder soweit: Das 2. Barcamp Holzbau findet am 26. September 2024 in Kassel im UK14 statt!

❯ mehr



| Beruf & Bildung

„Gute Mitarbeiter muss man sich ziehen“

Franz Wörndl hat 1990 seine Firma Holzbau Wörndl in Eggstätt im Landkreis Rosenheim gegründet. Der Betrieb erfuhr und erfährt ein gesundes Wachstum. Im mittlerweile 34. Jahr sind knapp 30 Mitarbeiter angestellt, davon einige im Büro und Vertrieb. Die Zimmerer verfügen über unterschiedliche Qualifikationen – warum ihm das wichtig ist und weshalb davon alle bei Holzbau Wörndl profitieren, erklärt der Oberbayer im Interview.

❯ mehr



| Soziales & Tarifpolitik

Tarifvorschlag vom 31. Mai 2024 angenommen

Der Tarifvorschlag vom 31. Mai 2024 über einen Tarifabschluss zu neuen Lohn- und Gehaltstarifverträgen ist nun auch von Seiten der Arbeitgeber mit großer Mehrheit angenommen worden.

❯ mehr