Aktuelles



| Verband & Innungen

Verbandstage im Wandel der Zeit

Heuer fällt der Verbandstag wegen der Corona-Pandemie leider aus: Daher schauen wir auf die Verbandstage vor einem Jahr, fünf und zehn Jahren zurück. Dabei ließ sich auch die Politprominenz sehen, wie die ehemaligen Staatsminister Helmut Brunner und Martin Zeil.

❯ mehr



| Verband & Innungen

„Fachfrau im Zimmererhandwerk“ im Herbst 2020

Aufgrund der Ausgangsbeschränkungen im Frühjahr konnten Module der Seminarreihe „Fachfrau im Zimmererhandwerk“ nicht wie geplant im März beziehungsweise April 2020 stattfinden. Für die ausgefallenen Veranstaltungen werden neue Termine angeboten.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

Maxi Kirrs erster BGJ-Monat

Nach einem Monat im Berufsgrundschuljahr-Zimmerer erzählt Maxi Kirr (16) aus Pittenhart: „Bisher gefällt es mir echt gut“, er macht sein BGJ an der Berufsschule Traunstein: „Der Unterricht ist ganz anders als früher an der Mittelschule. Man hat viel mehr Praxis und alles ist auf den späteren Beruf als Zimmerer ausgerichtet.“

❯ mehr



| Beruf & Bildung

Gesellen aus Innungsbetrieben schaffen es aufs Siegerpodest

Beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Kammerebene haben es drei Zimmerer-Gesellen aus Innungsbetrieben aufs Siegerpodest geschafft! Doch coronabedingt lief der Leistungswettbewerb der Handwerkskammer München und Oberbayern heuer anders ab als in den Vorjahren.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

Ergebnisse der Gesellenprüfung 2020

Die jährliche Abfrage bei unseren Bayerischen Prüfungsausschüssen zu den Ergebnissen der Gesellenprüfungen im Sommer 2020 hat ein durchaus erfreuliches Resultat erbracht: Die diesjährige Durchschnittsnote von 3,05 im Theorieteil ist das bisher beste Ergebnis seit Beginn der Abfrage im Jahr 2004.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

10 Gründe, warum es sich lohnt im Zimmererhandwerk zu bleiben

Wer in einem großen Industrieunternehmen arbeitet, verdient auf den ersten Blick nicht schlecht. Doch wer genauer hinschaut, kann bei einem Industrie-Job auch schnell ins Grübeln kommen. Hier haben wir zehn Gründe zusammengefasst, warum es sich lohnt dauerhaft im Zimmererhandwerk zu bleiben.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

„Man muss kein Kerl sein, um im Zimmererhandwerk zu arbeiten“

Eine Frau auf der Baustelle – anfangs erntete Nicole Köppel schon ein paar erstaunte Blicke. Vor rund vier Jahren hat sie ihre Zimmerer-Ausbildung im elterlichen Betrieb in Döhlau begonnen, mittlerweile studiert sie Bauingenieurswesen an der Hochschule Coburg. Sie sagt: „Man muss nicht unbedingt ein Kerl sein, um im Zimmererhandwerk zu arbeiten – das können wir Frauen genauso!“

❯ mehr



| Verband & Innungen

Gute Ergebnisse bei Zimmerer-Gesellenprüfung

43 Zimmerer-Lehrlinge und ein Ausbaufacharbeiter haben an der Sommer-Gesellenprüfung der Berufsschule I Traunstein teilgenommen. Die Prüfungsergebnisse können sich sehen lassen. Drei Azubis von Innungsbetrieben waren besonders erfolgreich.

❯ mehr



| Soziales & Tarifpolitik

Tarifverhandlungen Lohn und Gehalt - Schlichterspruch angenommen

Die beiden Arbeitgeberverbände im Bauhauptgewerbe, der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie und der Zentralverband Deutsches Baugewerbe, haben dem Schlichterspruch mit großer Mehrheit zugestimmt. Nachdem auch die IG BAU zugestimmt hat, kann der Schlichterspruch in Kraft treten. Die Laufzeit des Tarifabschlusses beträgt 14 Monate ab 1. Mai 2020 und kann von den Tarifvertragsparteien frühestens zum 30. Juni 2021 gekündigt werden.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

BGJ-Serie: Ausbildungsstart für Christina Hartl

Christina Hartl aus Palling (Landkreis Traunstein) ist 17 Jahre alt und sie möchte Zimmerin werden. Vor einer Woche hat sie ihr Berufsgrundschuljahr (BGJ) an der Berufsschule Traunstein begonnen. Das BGJ ist Teil ihrer insgesamt dreijährigen Lehrzeit. Wir haben Christina Hartl gefragt, wie ihr der Ausbildungsstart gefallen hat.

❯ mehr

Im Archiv finden Sie die Beiträge der vergangenen Jahre,
beginnend mit dem Jahr 2015.